Möchten Sie Feedback geben, etwas anmerken, oder Ihre Meinung über diese Seite austauschen? Dazu sind Sie Herzlich Willkommen. Legen Sie los:

2 Gedanken zu “Austausch-Café

  1. Hallo,
    als ich die Karten bei meiner Yogalehrerin sah, nahm ich mir sofort eine mit. Sie sprachen mich an. Gerade in dieser Woche kam auf KIKA ein interessanter Bericht in pur+ über Plastikmüll im Meer, der mich schon sehr alarmierte. Mein Sohn erzählte mir in der gleichen Woche, dass er davon schon in der Schule gehört hat (8.Klasse). Er fragte, warum man nicht den ganzen Müll aus dem Meer schaffen könne? Und dann recyclen oder verbrennen (mit Filteranlagen)? Natürlich kommt einem als Erwachsener diese Lösung zu einfach vor, aber könnte das nicht ein Schritt sein? Natürlich muss weltweit ein Umdenken stattfinden. Ich selbst war einige Jahre in Asien und weiß, dass technischer Fortschritt an erster Stelle steht. Umweltschutz kennt keiner. Plastikmüll wird einfach über Bord geworfen. Wenn man Glück hat, gibt es einen, der den Job hat, den Müll wieder mit einem Netz einzusammeln, meist natürlich nicht… Es gibt gar kein Bewusstsein…Früher aß man Gemüse, heute eben Chips, Süßes etc. alles mit Plastik. Wohin damit? Ein Feuer machen vor der Haustür, das drei Tage vor sich hin schwelt und stinkt. Oder in die völlig verdreckten Flüsse und Kanäle werfen? Ich hätte auch gerne eine Lösung. Das Unumkehrbare ist schrecklich und dass wir ein Teil davon sind auch…
    Schön, dass diese Seite darauf aufmerksam macht. Doch ich weiß, es ist leider nur ein Tropfen auf dem heißen Stein….
    Grüße von Heitsche

  2. Hallo,

    ich habe von dem Ausmaß dieser Unglaublichkeit erst jetzt zufällig in einer Fernsehsendung erfahren. Schlimm daran ist meiner Meinung nach
    am meisten , dass es die Politik weltweit offenbar nicht interessiert..
    Wenn es dereinst auf die Tagesordnung kommt, wird es wohl schon
    wieder mal fast zu spät sein. Man ist zunächst eigentlich nur sprachlos …
    Als ob sich diese “Schweinerei” auf einem anderen Planeten abspielt.
    Aber es ist unserer – und wir haben nur diesen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>